Testsieger Zahnzusatzversicherung Stiftung Warentest 2014

rentner mit bissEndlich ist es mal wieder soweit, die Stiftung Warentest und Finanztest haben im Heft 08 / 2014 die Zahnzusatzversicherung auf den Prüfstand gestellt. Geprüft wurden in dieser Ausgabe alle reinen Zahnzusatzversicherungen. Das bedeutet, es wurden die Gesellschaften und Tarife verglichen, die keine zusätzlichen Leistungen wie Brille oder Ambulant dabei haben. Der Vergleich zeigt, dass es noch nie so viele Gesellschaften in einem Leistungsvergleich der Zusatzversicherung gegeben hat, die so gut abgeschnitten haben. Eine Vielzahl von Anbietern hat sehr hohe Leistungen zu moderaten Preisen und können sich somit als Testsieger bezeichnen. Die Ausgabe 08/2014 von Finanztest zeigt alle geprüften Tarife mit den Beurteilungen und Anfangsbeiträgen in verschiedenen Altersgruppen.

Die heutigen Tarife umfassen oftmals viel bessere Leistungen und sind teilweise sogar günstiger, was einen eventuellen Wechsel lohnenswert macht. In dem Test von Stiftung Warentest in der Ausgabe von August 2014 wurden insgesamt 189 Tarife getestet, von denen 55 mit der Note „sehr gut“ abgeschnitten haben. Exakt diese Tarife können im Leistungsfall die kostspieligen hohen Kosten für Zahnersatz wie Inlays oder auch Implantaten, sowie hochwertigen Kronen erstatten. Immer mehr Kosten oder auch Zuzahlungen werden in der gesetzlichen Krankenversicherung nicht mehr erstattet oder nur noch gering mit einem Zuschuss versehen. So macht es Sinn, sich frühzeitig und am Besten mit einem gesunden Gebiss für eine Zahnzusatzversicherung zu entscheiden.

Ist die innere Hürde einmal genommen und man entschließt sich eine Zahnzusatzversicherung abzuschließen, ist es wichtig den passenden Anbieter zu finden. Man sollte auf alle Fälle einen wählen, der hohe Leistungen versichert und der vom monatlichen Beitrag passt. In der Regel sollte man auf einen Anbieter schauen der mit sehr gut bewertet wurde. Im Verlauf dieses Blogs wird ein Auszug aus dem Finanztest mit einigen Versicherern dargestellt. Die Kosten für einen hochwertigen Zahnersatz werden in den kommenden Jahren nicht weniger werden. Wer jedoch die Kassenleistung ein wenig aufstocken möchte kann dies ebenfalls über eine Zahnzusatzversicherung tun. Nur hier bekommt man dann für die Kassenkrone einen maximalen Zuschuss von unter 90 €.

Tabelle Auszug Quelle Finanztest 08/2014

Gesellschaft Tarifangebot Beitrag  mit 43 Jahren     in € Beitrag mit 58 Jahren    in € Beitrag mit 73 Jahren    in €  Bewertung Finanztest
 Ergo Direkt  ZAB+ZAE+ZBB+ZBE  37  45  45  sehr gut 1,0
 AXA  Dent Premium  31  37  43  sehr gut 1,2
 Gothaer  MediZ Premium  25  33  38  sehr gut 1,2
 Arag  Z90 Bonus  28  38  43  sehr gut 1,4
 R + V  Zahn Premium + ZV  45  sehr gut 1,1
 Inter  Z90 + ZPro  23  37  35  sehr gut 1,4
 Stuttgarter  ZahnPremium  35  44  44  sehr gut 1,1
 HanseMerkur  EZ+EZT+EZP  31  sehr gut 1,1
 DKV  KDT85+KDBE  27  34  36  sehr gut 1,4

歯科治療Wer also wechseln möchte kann sich im Vorfeld die Testsieger anschauen und dann einen Vergleich anstreben. Wer einen alten Vertrag hat, hat oft keine Höchstgrenzen mehr. Jeder neue Abschluss hat je nach Zahnstatus eine 4 bis 8 jährige Höchstsummenbegrenzung im neuen Vertrag. Ferner kommen noch die Wartezeiten von in der Regel bis zu 8 Monaten auf einen zu. Es gibt auch Ausnahmen die längere Wartezeiten haben. Wichtigster Punkt bei einen Wechsel oder Neuabschluss ist und bleibt, dass Angaben vollständig und richtig gemacht werden. Wenn schon bereits Behandlungen angeraten und beabsichtigt sind, ist für diesen Zeitraum kein Neuvertragsabschluss möglich.

Aber auch unter den Testsiegern gibt es kleine aber feine Unterschiede. So gibt es Anbieter, die bis zu einer gewissen Anzahl fehlende Zähne mit in den Versicherungsschutz aufnehmen. Die meisten jedoch schließen den fehlenden Zahn aus der Leistung aus. Wenn ein fehlender Zahn auf eigene Kosten ersetzt wurde, ist er dann für spätere Behandlungen im Versicherungsschutz beinhaltet.

Wenn sie also Ihre Zahnversicherung zum TüV bringen wollen um zu sehen ob ihr derzeitiger Anbieter noch den Anforderungen der heutigen Zahnmedizin entspricht, dann schauen sie bei uns vorbei und lassen sich ein Angebot rechnen.

Banner zahnzusatz.inovexx.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.