Zahnversicherung jetzt. Nicht erst wenn es zu spät ist

Warum es so wichtig ist, rechtzeitig an die Zahnversicherung zu denken.
Stellen Sie sich vor, sie sitzen abends gemütlich zuhause, als es plötzlich anfängt nach Rauch zu riechen. Sie rennen zum Fenster und stellen mit Schrecken fest, dass ihr Haus brennt.  Aus dem unteren Stockwerk schlagen schon die Flammen nach draußen und dichter Qualm drückt nach oben. Kämen Sie nun allen ernstes auf die Idee, schnell bei Ihrem Versicherungsmakler anzurufen und eine Feuerversicherung für ihr Haus abzuschließen? Wohl eher nicht.

Hilfe. Ich brauche ganz dringend….!

Aber genau sowas erleben wir in unserem Job fast jeden Tag. Besorgte Eltern, die morgens einen Termin beim Kieferorthopäden hatten mit ihren Kleinen. Erwachsene, denen der Zahnarzt bei der Untersuchung gesagt hat, dass ein teurer Zahnersatz notwendig ist. Mit sorgenvoller Stimme rufen Sie bei uns an, auf der Suche nach einer Zusatzversicherung, die die Kosten übernimmt. Und allen müssen wir leider das Selbe sagen: Alles was erkannt und angeraten ist, also alles, bei dem schon eine Diagnosestellung erfolgte und in der Akte des Patienten festgehalten wurde, wird keine Versicherung in Deutschland mehr übernehmen.

Brauche ich gerade nicht. Ich habe gute Zähne.

Auf der anderen Seite erleben wir auch immer wieder Interessenten in unserem täglichen Geschäft, die uns sagen „das Angebot ist gut aber ich hab ja gerade nichts“. Vermutlich sind es genau diese, die dann wenig später wieder anrufen, wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist. Eine Versicherung ist immer eine Vorsorge – eine Absicherung für den eventuellen Schadensfall.

Entweder oder. Sie haben die Wahl!

Klar, natürlich kann es sein, dass ich heute einen Tarif abschließe und die Leistungen in der nächsten Zeit erst einmal gar nicht so wirklich in Anspruch nehmen muss. Klar, natürlich kann es sein, dass ich erst einmal fleisig einzahle in einen Tarif und nichts herausbekomme, weil ich dadurch keinen Leistungsanspruch habe, weil mit den Beißerchen alles in Ordnung ist. Aber darum geht es ja schlußendlich nicht. Oft geht es schnell, schneller als gedacht, und Sie benötigen Zahnersatz. Bakterienherde sind oft nicht zu erkennen und verursachen oftmals zunächst keine Schmerzen. Wenn es dann erkannt wird, kann es auch schon zu spät sein. Und was, wenn Sie dann keine Absicherung haben? Selbst bezahlen!
Der gebuchte Urlaub an den schönen Traumstrand? Fällt aus. Vernünftiger Zahnersatz ist schließlich teuer.

Sparen Sie nicht an der falschen Stelle!

Fassen wir zusammen: Immer vorsorgen, um später nicht das böse Erwachen zu erleben. Denken wir an das brennende Haus. Hat es einmal Feuer gefangen, ist es zu spät. Oder schließen Sie auch eine KfZ-Versicherung ab, wenn sie mit ihrem Auto verbeult auf der Autobahn stehen und auf den Abschleppwagen warten? Eine vernünftige Zahnzusatzversicherung ist schon um die 20 EUR im Monat zu haben. Ein Implantat zum Beispiel geht schnell in die Tausende. Also ich – ich schlafe ruhiger wenn ich weiß, dass bei mir das böse Erwachen ausbleiben wird und mein verdienter Sommerurlaub nicht in Gefahr ist.

Banner zahnzusatz.inovexx.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.