Tag der Zahngesundheit 2013 – Gesund beginnt im Mund

lupe ZahnMachen Sie einmal das Experiment, stellen Sie sich auf die Straße und fragen Sie die Menschen, die Ihnen entgegen kommen, was ihnen im Leben am wichtigsten ist. Fragen sie Ihren Partner, Ihre Freunde und Ihre Familie. Sie werden garantiert die unterschiedlichsten Antworten bekommen. Vom Auto, über die Familie, den Partner, die eigenen Kinder. Alle möglichen Antworten werden dabei sein. Doch es gibt eines in unserem Leben, dass viel wichtiger ist als alles andere. Unsere Gesundheit. Ohne Gesundheit ist alles andere nichts! Alles andere steht plötzlich im Schatten, wenn wir unsere Gesundheit verlieren und gar ernsthaft krank werden. Unter dem Motto „Gesund beginnt im Mund – Zähne putzen macht Schule“ fand am 25.09.2013 bereits zum 23. mal der Tag der Zahngesundheit statt. Der „Aktionskreis Tag der Zahngesundheit“ führt diesen seit dem Jahre 2013 an jedem 25. September durch und stellt dabei die Vorsorge, die Verhütung von Zahn-, Mund- und Kiefererkrankungen und die Aufklärung und Förderung von Eigenverantwortung in den Mittelpunkt.

Weiterlesen

Zahnersatz von Tchibo mit der ZahnersatzCard

Tchibo.v2069In vielen Famillien laufen die Morgen an einem Wochenende ähnlich ab. Nach einer anstrengenden Woche im Beruf, will man sich Zeit für die Lieben zuhause nehmen. Keine Verpflichtungen, kein Chef der die Kalkulation für das nächste Halbjahr heute noch auf seinem Tisch haben will. Kein ständig klingelndes Telefon und keine nervenden Kollegen um einen rum. Einfach mal entspannen. Vielleicht mit Frau und Kind an den See fahren und das tolle Sommerwetter genießen. Und um so richtig gut in den Tag zu starten, erst mal ein ausgiebiges Frühstück zu sich nehmen. Das Kind spielt auf dem Wohnzimmerboden mit seinen Bauklötzen, die Frau setzt gerade den Kaffee auf und wir gehen kurz zum Bäcker um’s Eck, um frische Brötchen zu holen. Als wir gerade die Türe hinter uns zuziehen wollen ruft sie uns noch aus der Küche zu „Schatz, bringst du mir noch Zahnersatz mit?“. Ziemlich verwundert rufen wir zurück, dass wir doch gerade zum Bäcker gehen und nicht zu einem Versicherungsmakler, Zahnarzt oder in ein Zahnlabor. Doch – wir haben uns nicht verhört. Ab dem 23.07.2013 kann man beim bekannten Kaffeeröster Tchibo tatsächlich Zahnersatz erwerben. In Form der „ZahnersatzCard“. Was das genau ist, ob die ZahnersatzCard sinnvoll ist und ob es sich lohnt, diese zu kaufen, schauen wir uns heute einmal etwas genauer an.

Weiterlesen

Zahnzusatzversicherung zahlt nicht – Aktuelles Urteil

Durchbruch im RechtsstreitWenn wir Deutschen eines können dann ist es zu organisieren. Es liegt einfach in unserer Natur, dass wir es lieben wenn die Dinge in geregelten Bahnen ablaufen. Die Spontanität, die man eher unseren südlichen Nachbarn Europas zuspricht, geht dabei zwar zumeist etwas verloren aber das ist nicht weiter schlimm. Schließlich sind wir mit diesen Attributen schon immer ganz gut gefahren und werden dafür auch im Ausland bewundert. Wir haben es einfach gern wenn die Dinge funktionieren. Und auch wenn wir auf der Rangliste der Versicherungsweltmeister mit einer durchschnittlichen Summe von 1.739 EUR pro Jahr weltweit nur auf dem 17. Rang liegen, haben wir es grundsätzlich doch auch gerne, wenn für alle Eventualitäten vorgesorgt ist. Für einen Unfall, für die Berufsunfähigkeit, für die Rente, für den Pflegefall und nicht zuletzt auch für immer teurer werdende Zahnarztrechnungen. Für alles mögliche kann man sich absichern und das allermeiste macht auch wirklich Sinn. Doch was ist, wenn der Leistungsfall eintritt und die Versicherung nicht leisten möchte? Was dann? Jahrelang zahlt man als Versicherter jeden Monat seine Beiträge. Ist froh, dass man eine Police abgeschlossen hat wenn das Worst-Case-Szenario eintritt. Und dann das – die Versicherung stellt sich quer und will nicht bezahlen. Genau das ist nun einem Versicherten passiert, dem zwei Implantate gesetzt wurden, die den Zahnarzt um 7.000 EUR reicher gemacht haben

Weiterlesen

Zahnzusatzversicherung – Welche ist die beste?

First place trophy cupDas beste. Die Menschen streben immer nach dem besten. Im Restaurant soll es das beste Steak sein. Im Sommer das beste Hotel am schönsten Strand. Das beste Auto, der beste Job und die beste Wohnung. Dieses Streben nach dem Bestmöglichen, was uns das Leben bietet, ist an sich auch nichts schlechtes. Es treibt uns jeden Tag an, das beste zu geben und das Beste aus unserem Leben zu machen. Wo wären wir Menschen denn auch hingekommen, wenn wir uns grundsätzlich immer mit dem Zweitbesten zufrieden gegeben hätten? Wohl nicht dort hin, wo die Menschheit sich heute befindet.
Doch was macht man, wenn es das beste nicht gibt? Nicht immer ist es möglich, etwas zu finden, dem man den Stempel „Das beste“ aufdrücken kann. Und genau dafür haben die Menschen etwas, dass sich die Fähigkeit zum Kompromiss nennt. Kompromisse muss man eben ab und zu einfach eingehen, wenn man nicht das Beste bekommen kann.

Weiterlesen

Zahnzusatzversicherung – Die Tarife der R+V

swtIn unserem heutigen Blog, wollen wir Euch wieder einmal eine Gesellschaft mit ihren Tarifvarianten näher bringen und erläutern, wo die Stärken und wo die Schwächen der Tarife liegen. Die Geschichte der R+V begann schon Mitte des 19. Jahrhunderts, als Friedrich Wilhelm Raiffeisen (1818-1888) und Hermann Schulze-Delitzsch(1808-1883) Ende der 40er und Anfang der 50er Jahre Selbsthilfevereine gründeten, mit denen das moderne Genossenschaftwesen seinen Anfang genommen hat. Während die Gesellschaft in ihren Anfängen als Raiffeisen Versicherungsgesellschaft oder später als Raiffeisen- und Volksbanken- Versicherungsgesellschaft bekannt wurde, fand im Jahre 1973 eine letzte Umfirmierung statt. Der ursprüngliche Name wurde als zu lang empfunden und so wurde im Zuge der Schaffung eines modernen Corporate Design der Name „R+V Versicherungsgesellschaft“ geboren. Der letzte bedeutende Eintrag in der Chronik stammt aus dem Jahre 2011. Die R+V Niederlassung in Wien, nimmt den Geschäftsbetrieb in Österreich auf. Im Zusatzbereich ist die R+V schon seit weit über 20 Jahren ein Name, der für Qualität und eine hervorragende Absicherung steht. Nachdem Zusatzversicherungen, wie auch die Zahnzusatzversicherung, lange Jahre vorwiegend in der Bankfiliale ihres Vertrauens abgeschlossen wurden, hat die R+V nun den Schritt heraus gewagt, und geht auch außerhalb des Bankschalter mit neu aufgestellten Tarifen auf die Kunden zu. Wie genau diese Tarifvarianten in der Zahnzusatzversicherung aussehen, schauen wir uns nun einmal genauer an.

Weiterlesen

Inlay oder Füllung? Und welche Füllung?

歯科Ein Loch ist im Zahn drin, Karl Otto, Karl Otto. Ein Loch ist im Zahn drin, im Zahn drin, ein Loch…
Zugegeben. Eigentlich ist es dem Kinderlied nach nicht der Zahn, in dem ein Loch ist – es ist ein Eimer. Aber auch in Zähnen können sich sehr schnell Löcher wieder finden und dann kommt der Zahnarzt in’s Spiel, der heute einige Varianten bereithält, wie dieses Loch wieder gefüllt werden kann. Früher war das alles einfach und recht schnell beantwortet. Hatte man ein Loch im Zahn, hat man sich kurz auf den Stuhl beim Zahnarzt gesetzt, hat den Herren mit dem weißen Kittel und den schräg klingenden Bohrern kurz ein wenig bohren und ein wenig schleifen lassen. Amalgam rein und fertig. Gestopft war das Loch im  Zahn. Amalgam hat aber in der Zwischenzeit einen sehr schlechten Ruf in unserer Gesellschaft und darüber hinaus gibt es heutzutage auch einige Alternativen, zum unschönen silberfarbenen Klumpen auf den Zähnen. Also wollen wir heute einmal aufzeigen, was genau an Amalgam für den Körper so schädlich sein kann und welche Alternativen sich einem heute in der Zahnmedizin bieten.

Weiterlesen

Herr Kaiser kann sich seinen Zahnersatz nicht leisten!

herr-kaiser-gc3bcnther-geiermannkleinDen Älteren unter uns wird er natürlich noch ein Begriff sein. „Hallo Herr Kaiser“ schallte es täglich durch unsere Wohnzimmer. Ein seriöser Versicherungsvertreter im Anzug und mit Aktentasche bewaffnet kommt in’s Bild und mit ihm immer ein Passant, der ihn freundlich grüßt und am Ende noch einen freundlichen Tipp bekommt – von Herrn Kaiser. Günther Geiermann war der erste „Herr Kaiser“, den er 18 Jahre lang, von 1972 bis 1990, spielte. Heute blickt der mittlerweile 74 jährige auf ein bewegtes Leben zurück. Die großen Rollen hat der Schauspieler nie bekommen. Ein Spielleiter beim Theater sagte einmal zu ihm „Sie machen doch Werbung. Bei mir würden Sie nicht mal eine Sprechrolle bekommen, wenn Sie der beste Schauspieler Deutschlands wären“. „Mein Gesicht war verbrannt. Ich bin sogar in die Schweiz geflüchtet deswegen aber auch da konnte ich mein Image als Herr Kaiser nie ablegen“, sagt Herr Geiermann heute. Und so ist zwar bis heute so einiges an Rollen zusammen gekommen. Allerdings ist es stets bei kleinen Nebenrollen geblieben. Und auch sonst schien in seinem Leben nicht wirklich alles nach Plan zu laufen. Nach eigenen Angaben lebt ausgerechnet er, der Herr Kaiser von der Hamburg Mannheimer, der früher rund 25.000 DM im Jahr verdient hat, von 700 EUR Rente im Monat. Weil er nicht vorgesorgt hat!

Weiterlesen

Die Dental Versicherung der Janitos mit dem Tarif Ja dental plus

Heute wollen wir Euch an dieser Stelle wieder einmal einen Tarif aus dem großen Topf der Dental Versicherung vorstellen. Dass es Tarife wie Sand am Meer gibt – Gute, wie weniger Gute – haben wir schon in anderen Artikeln beleuchtet und das dürfte auch auf der Hand liegen. Neben einer ganzen Fülle von Tarifen, die wenig prozentuale Erstattungen vorsehen oder gar nur die Verdoppelung des Festzuschusses der gesetzlichen Krankenkasse leisten, gibt es natürlich auch die Tarife aus der Premiumkategorie. Hierzu gehört auch der Tarif Ja dental Plus von der Janitos Versicherung, um den wir uns heute einmal kümmern möchten. Hier erfahrt Ihr, was der Tarif leistet, was die Besonderheiten des Tarifes sind und wo die Janitos mit diesem Tarif im Marktvergleich steht.
Doch vorweg noch ein paar Worte zu den oben angesprochenen Premiumtarifen im Vergleich zu den Tarifen, die weniger Leistungsstark sind.

Weiterlesen

Die Beitragserhöhung 2013 der CSS mit dem Angebot in den Tarif „Spezial“ zu wechseln

„Alle Jahre wieder…“ kommt nicht nur das Christuskind, sondern auch ein Schreiben der Versicherungsgesellschaft mit den Hinweis auf eine Beitragserhöhung. Gut, natürlich nicht jedes Jahr und auch nicht bei allen Gesellschaften. Versicherte der CSS Versicherung können davon in den letzten Jahren aber ein Lied singen. Freilich hat dieses Lied aber keinen solch freudigen Hintergrund, wie das „Alle Jahre wieder“, dass Familien in Deutschland alljährlich vor dem buntgeschmückten Weihnachtsbaum trällern. Beitragsanpassungen sind kein Weihnachtsgeschenk. Und schon gar nicht, wenn sie in dieser Häufigkeit und dazu noch mit einer solchen Wucht auf einen zukommen. Das Schreiben der CSS beinhaltet dieses Jahr aber etwas mehr, als den bloßen Hinweis auf die außerordentliche Beitragsanpassung zum 01.03.2013. Es wird den Versicherten im gleichen Zug ein Angebot unterbreitet. Die Verwirrung ist teils groß und daher haben wir uns heute dazu entschlossen, dieses Thema in unserem wöchentlichen Blog etwas näher zu beleuchten.

Weiterlesen

Tarife der CSS Zahnzusatzversicherung zg premium, ze plus, ze spezial und ze premium

Die CSS Versicherung AG wurde 2006 mit Sitz in Vaduz (Liechtenstein) gegründet. Sie ist eine Tochtergesellschaft der Schweizer CSS Versicherungsgruppe und bietet seit 2006 auf dem Deutschen Markt ausschließlich Zusatztarife an. Die CSS selbst wirbt damit, dass ihre Kunden aufgrund dieser besonderen Konstellation eine doppelte Sicherheit haben. Als ein Unternehmen aus Vaduz unterliegen sie der Liechtensteiner Finanzmarktaufsicht und gleichzeitig natürlich auch der deutschen Gesetzgebung. Auf dem Markt der Zahnzusatzversicherungen hat sich die CSS in den letzten Jahren einen Namen gemacht und nimmt bei den Testergebnissen der bekannten Magazine wie Stiftung Warentest & Ökotest regelmäßig einen der vorderen Plätze ein. Ist man also auf der Suche nach einem Tarif, der den immer schwerer zu finanzierenden Zahnersatz absichert, kommt man zumindest nicht drum rum, sich auch mit den Tarifen unserer Nachbarn zu beschäftigen. Welche Vorteile, welche Besonderheiten und welche Leistungen der Zahnzusatztarif beinhaltet, behandeln wir diese Woche in unserem Blog. Auch wollen wir einen kleinen Einblick in unsere Erfahrungswerte geben, die wir auch durch Rückmeldungen unserer Kunden bekommen.

Weiterlesen